Unsere Netzwerk­partner für eine gute Ausbildung!

Die zuständige Stelle

Unsere zuständige Stelle ist die Industrie- und Handels­kammer (IHK) zu Kiel.

www.ihk-schleswig-holstein.de/news/ihk_kiel12955

Der duale Partner

Die Ausbildung zum*r Fachpraktiker*in Hauswirt­schaft ist eine duale Ausbildung und findet an zwei Lernorten statt.

Unsere Auszubil­denden besuchen den Berufs­schul­un­terricht am Regionalen Bildungs­zentrum (RBZ) am Schützenpark.

www.rbz-schuet­zenpark.de

Die regionalen Dienst­leis­tungs­be­triebe

Die praktische Ausbildung findet nicht nur in unseren Räumlich­keiten statt.

Wir arbeiten mit verschiedenen Dienst­leis­tungs­be­trieben wie Alten- und Pflege­ein­rich­tungen, Kranken­häusern, Großwä­schereien, etc. in Kiel und Kieler Umland zusammen, damit unsere Auszubil­denden während der betrieb­lichen Ausbil­dungsphase die Abläufe und Gerätschaften kennen lernen.

Beratungs­stellen im Raum Kiel

Jeder kann Bäume versetzen, wenn es ihm*ihr gut geht.

Wir stellen je nach Notwen­digkeit den Kontakt zu verschiedenen Beratungs­stellen im Raum Kiel her.

Andere Bildungs­ein­rich­tungen

Es gibt verschiedene Bildungs­ein­rich­tungen, die jungen Kieler*innen beim Start ins Berufsleben helfen. Bis Du bei uns den Ausbil­dungs­vertrag unterschrieben hast, hast Du schon ein berufs­ver­brei­tendes Jahr absolviert.

Vernetzung unter den Bildungs­ein­rich­tungen
Die Plattform „Überaus“ wäre ein Anfang für
den digitalen Austausch: www.ueberaus.de

Profil der Ausbil­dungs­leitung:
www.ueberaus.de/wws/ 9.php#/wws/
105512.php ?sid=5807035 22910308 3986
076010 6010790

Arbeits­agentur

Die Reha-Berater helfen Schülern den passenden Beruf zu finden. Natürlich spielen dabei nicht nur Träume und Wünsche eine Rolle, sondern es muss gemeinsam geschaut werden, was zu den einzelnen Schüler*innen passt.

Jährlich organisiert die Arbeits­agentur mit der Perspektive Bildung gGmbH und dem Ausbil­dungs­verbund (AV) Kiel im November ein „Ich bin gut Camp“ wo Schüler*innen die Möglichkeit haben, verschiedene Berufs­felder kennen­zu­lernen. Hierbei können wir erste Kontakte zu zukünftigen Auszubil­denden knüpfen.

con.arbeits­agentur.de/prod/berufetv/detail­ansicht/10187 in Bearbeitung